Da wo alles begann…Wie komme ich zu mehr Auftritten mit meiner Band / als DJ / als Solo Künstler.

Hallo zusammen! Ich hab jetzt lange überlegt mit welchem Thema ich anfangen soll. Wie komme ich zu mehr Auftritten mit meiner Band / als DJ / als Solo Künstler.

Ich bin zum Schluss gekommen wir beginnen da wo alles beginnt – beim Ausgangsprodukt. Und das bist du als „Künstler“ in welcher Form auch immer.

Ich denke es ist außerordentlich wichtig, dass du immer TOP vorbereitet bist. Irgendwann ist es soweit – du betrittst die Bühne und ab da geht’s los. Wenn du einen halbmotivierten Gig ablieferst, nur mit halbem, defektem Equipment auftauchst, ist das Bühnendasein schneller wieder vorbei als es angefangen hat.

Ich meine damit jetzt nicht, dass du als Newcomer – lokaler Akt etc ein Gesamtpaket wie U2 liefern musst. Es ist aber wichtig, dass du im Rahmen deiner Möglichkeiten alles ausschöpfst.

Beurteilen kannst du das im Endeffekt nur selbst. Ein Schulterklopfer von Verwandten oder Freunden, ein „geil gemacht“ von einem betrunkenen Partygast, wird nicht ausreichen.

Du erscheinst TOP vorbereitet – TOP motiviert und spielst „um dein Leben“. Und das nicht wegen der Kohle, oder weil du gern cool auf einer Bühne stehst, sondern weil es genau das ist was du machen willst, wovon du immer geträumt hast, wofür du alles zu geben bereit bist.

Die Zuseher müssen das Gefühl haben – der Typ – die Band ist mit voller Leidenschaft am Werk und gibt alles.

Zum Thema TOP vorbereitet:

Du hast mit deiner Band deine Songs bis ins Kleinste geübt und kannst sie im Schlaf spielen. Du hast dein Equipment unter Kontrolle, deine Instrumente funktionieren tadellos, du hast als DJ Ersatzkabel mit…

Du hast dich im Vorhinein schon mit Möglichen „Pannen“ – ja Live ist eben live – auseinandergesetzt und weist wie du reagierst.

Du spielst mit großer PA – Anlage – Stromausfall – what the f…. – na dann eben kurzerhand zu Akustik Gitarre zur Hand – ab ins Publikum und ein zwei Songs geträllert – inzwischen behebst der Bassist oder Tontechniker das Problem und weiter geht’s…

Du merkst beim Soundcheck – eines deiner Kabel ist defekt – kein Problem – du hast Ersatzkabel mit.

Du hast die Bude gerockt – die Leute schreiben ZUGABE!!! – Du musst nicht lange überlegen und vorher noch eine Bandbesprechung einberufen, welchen Song du wiederholen willst – du spielst, weil du Vorbereitet bist, einen NEUEN noch geileren Song.

Dem Gitaristen reist die Seite – du musst den Gig nicht abbrechen, weil er Ersatzseiten, oder ein 2. gestimmte Gitarre mithat.

Ich denke es ist klar was gemeint ist.

Wenn du einen TOP vorbereiteten – TOP motivierten Gig ablieferst (im Rahmen deiner Möglichkeiten) wird das von jedem Veranstalter erkannt und er wird dich wieder buchen. Und im Glücksfall befinden sich weitere potentielle Veranstalter unter den Gästen oder Zuhörern – eine bessere Eigenwerbung gibt es nicht! Und schon wird die Zahl der Auftritte steigen…

Das wars fürs Erste – Ich bin auf Eure Meinungen und Ideen dazu gespannt!

Keep goin’

MehrAuftritte

Add Comment